Auf vielen Membership- Webseiten sieht man immer und immer wieder die gleichen Fehler.

Die drei größten Fehler einer Membership- Webseite sind:

  • Doppelte „Call to Action“
  • Die Ferrari- Palmen- Seite
  • Schlechte Navigation

Sicher kennst Du den Begriff „Call to Action“, der so viel bedeutet wie „Handlungsaufforderung“.

Der Mensch möchte am Ende (z.B. eines Verkaufsbriefes) immer zu einer Handlung aufgefordert werden. Er will immer wissen: „Was soll ich nun als Nächstes tun?“ Und Du musst ihm das sagen!

Einer der häufigsten Fehler in einem Salesletter ist, nicht nur einen einzigen Button zu haben, der zu einer Handlung auffordert, sondern mehrere, die zu ganz verschiedenen Handlungen auffordern.

Also zum Beispiel: „Trage Dich in den Newsletter ein!“ und eine zweite Aufforderung: „Kaufe Produkt xyz!“ Genau hiermit wird der Kaufinteressent verwirrt. Er weiß nicht, was kommt nun als Nächstes. Wenn Du Glück hast, tut er eins von beiden, wenn Du aber Pech hast, wird er Deine Seite wieder verlassen, weil er verwirrt ist und nicht weiß, was er als nächstes machen soll.

Genauso wenig solltest Du nicht 3 Produkte in Deinem Verkaufsbrief anbieten. Dann weiß der Kunde nicht mehr, was er kaufen soll und kauft dann lieber gar nicht, weil er sich nicht entscheiden kann.

Du solltest Verwirrung beim Kunden vermeiden!

Die Anderen benutzen sie häufig und gern, die Palmen- und Ferrari- Seiten. Prinzipiell dient diese Aufmachung dazu, in Deinem Kopf zu verankern, dass Du ja mit dem Marketer xyz schon an diesem und an jenem Ort warst. Dies dient dazu, dem Kauf- Interessenten das Gefühl zu geben, dass er den Marketer gut kennt und ihm vertrauen kann.

OK- Psychologie hin oder her. Müssen es denn immer Palmen sein? Die Palmen sind einfach schon zu abgedroschen, die roten Ferraris und SUVs auch. Ein Elektroauto, das die Neigung des Anbieters zur Innovation verrät, habe ich noch nie gesehen.

Wenn Du etwas verkaufen willst, darf die Seite den Interessenten nicht von der Seite wegleiten. Baue also niemals Links ein, die den Kunden weg führen. Dein Kunde soll ja bei Dir kaufen.

Viele neigen beim Herumstreifen im Netz dazu, immer auf Links zu klicken. Sie surfen von Seite zu Seite und bleiben am Ende dort hängen, wo diese Regel eingehalten wird.

Du kennst nun die drei größten Fehler einer Membership Site.

  • Frage: Hast Du auch schon einen dieser Fehler gemacht? Wie wirst Du sie in Zukunft abstellen?