Einen Blog zu erstellen, Blog Artikel zu schreiben, das sind die allerersten Schritte, um im Internet Geld zu verdienen. Denn mit einem Blog brandet man sich und sein Unternehmen als Experte für ein gewisses Fachgebiet und schafft so das nötige Vertrauen bei seinen potentiellen Kunden. Außerdem wird Deine Seite mit einem Blog deutlich sichtbarer im Internet und kann so unter noch mehr Keywords in den Suchmaschinen gefunden werden…

Das bedeutet, noch mehr Traffic, der für Deinen Erfolg so wichtig ist. Aber noch viel interessanter ist es, wenn man mit einem Blog direkt Geld im Internet verdienen kann. Man nennt dies auch einen Blog monetarisieren. Prinzipiell gibt es drei Wege, wie man mit einem eigenen Blog Geld im Internet verdienen kann:

  • Linktausch
  • Als Affiliate
  • Autoresponder- Anmeldeformular (Newsletter)

 

Linktausch

Wenn Du einen Blog hast, werden Dir mitunter Leute anbieten, einen Link zu tauschen. Das heißt, Du setzt auf Deinen Blog einen Link auf ein Werbebanner bzw. einen Textlink. Dafür erhältst Du dann monatlich einen festen Betrag. Vielleicht 20 €…

Oder der andere setzt als Gegenleistung einen Link auf seiner Seite. Die Gewinne durch solche Art „Geschäft“ sind minimal, zudem sie auch immer nur mit einem geringen Festbetrag ausgehandelt werden.

 

Geld verdienen im Internet als Affiliate

Besser als ein Linktausch ist es, als Affiliate tätig zu werden. Ein Affiliate empfiehlt das Produkt eines Anderen. Der Affiliate erstellt also kein eigenes Produkt, sondern er vermittelt andere Produkte weiter und erhält dafür eine Provision. Üblich sind im Internet für ein Informationsprodukt 50-75%. Aber auch Provisionen darunter und darüber (Bis zu 100%) sind möglich.

Du setzt dazu einen s.g. Affiliate- Link auf Deine Website und erhältst dann eine Provision, wenn der von Dir vermittelte Interessent das empfohlene Produkt kauft.

 

Geld verdienen im Internet

Affiliate- Bereich im Partnerprogramm

 

Kauft der Kunde jedoch nicht, und klickt weiter, ist er für Dich für immer verloren. Dies zu verhindern wird erst mit einem Autoresponder möglich. Auf der Website Provision100Prozent.com findest Du ein sehr lukratives Partnerprogramm, mit dem Du nach einer kurzen Anmeldung noch heute Geld im Internet verdienen kannst. Es gibt dort Produkte mit bis zu 100% Provision.

Ein Affiliateprogramm ist die einfachste Art zum Geld verdienen im Internet.

 

Autoresponder- Anmeldeformular (Newsletter)

Die beste Variante, Deinen Blog zu monetarisieren ist, wenn sich Deine Besucher in Deinen Newsletter eintragen. Dann kannst Du ihnen per Mail einen Link senden, am besten einen Link auf ein Produkt, das Du selbst geschaffen hast.

Mit einem Autoresponder kannst Du Deinen Interessenten immer und immer wieder Mails und Angebote senden. Du wirst damit unabhängiger von den Suchmaschinen. Dein Interessent geht Dir so nicht mehr verloren.

Du siehst also, die beste Variante, Deinen Blog zu monetarisieren und somit Geld im Internet zu verdienen ist es, ein eigenes Produkt zu produzieren und dieses mit einem eigenen Newsletter zu bewerben. Im ersten Schritt startest Du mit einem Affiliate- Programm, solange bis Du Dein eigenes Produkt und einen eigenen Newsletter hast.

Wenn Du noch heute Deinen eigenen Blog monetarisieren und Geld im Internet verdienen möchtest, schau Dir jetzt gleich das Partnerprogramm Provision100Prozent.com an.